Mensa

Mensa

Das Wichtigste in Kürze

  • Caterer: Vitello Kochkultur aus Lüneburg
  • Essensausgabe von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Snackversorgung in den Pausen
  • keine Vorbestellung nötig, einfach essen kommen
  • Speiseplan plus Salatbar, Nudelbar, Trinkwasserbrunnen
  • viele Kombinationsmöglichkeiten bei der Essensauswahl
  • Bargeldlose Zahlungssysteme GeldKarte und Essensmarken
  • ab Oktober 2015 auch Erwerb der Essensmarken mit GiroCard und PIN möglich
  • Barzahlung nur im Notfall möglich

 

Unser neuer Caterer: Kochkultur

Seit dem Schuljahr 2014/ 2015 wird unsere Mensa vom Lüneburger Caterer Vitello Kochkultur betreut. Wir haben ein eigenes Küchenteam mit Koch.

Wir wollten gern jemand haben, der vor Ort frisch kocht, der regionale und saisonale Produkte berücksichtigt, und wir wollten einen Speiseplan bekommen, bei dem auch Vegetarier und Allergiker wie gehabt nicht zu kurz kommen.

Die meisten Gerichte werden vor Ort in der Mensa frisch zubereitet.
Auf Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker etc. wird weitestgehend verzichtet. Wo dies nicht möglich ist, sind sie im Speiseplan zu erkennen.

Erweiterte Öffnungszeiten

Der reguläre Mensabetrieb wird von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr ausgeweitet. So sollen mehr Nutzer die Gelegenheit bekommen, in der Mensa zu essen. Hinzu kommt noch das Snack-Angebot in den Pausen.

Die Mahlzeiten können aus den verschiedenen Angeboten des Tages sehr frei zusammengestellt werden.

Etwas andere Preise

Ein Hauptgericht kostet 3,50€, kann aber oft auch selbst zusammengestellt werden, da wir auch ein Salat- und ein Nudelbüffett haben.

Keine Vorbestellung mehr

Vorbestellzeiten gibt es keine. Es ist also möglich, spontan in die Mensa zu kommen.

Snackversorgung in den Pausen

Die Mensa übernimmt auch die Snackversorgung in den Pausen mit einem vielfältigen Angebot.

Bei der Snackversorgung in den Pausen gibt es

  • belegte Brötchen, Sandwiches und Brote

(wir legen Wert darauf, dass auch Vollkorn angeboten wird)

  • frisches Obst und saisonalen Obstsalat
  • täglich frische Backwaren wie Käsestangen, Croissants und Cookies, Milchbrötchen oder Brezeln
  • sowie verschiedene kalte und warme Getränke nach Auszeichnung

bei den Kaltgetränken Fruchtsäfte und Fruchtschorlen, keine gezuckerten Limonaden etc.

Nudelbar und Salatbar

Wir haben neben den normalen 2 Tagesmenüs auch eine Nudelbar und eine Salatbar einrichten lassen.

Trinkwasserbrunnen

Wir haben einen einfachen Trinkwasserbrunnen aufstellen lassen, aus dem normales Trinkwasser in Gläser gezapft werden kann.

Bezahlsysteme bei der Essensausgabe: GeldKarte oder Essensmarken

In der Mensa können während der Essensausgabezeit (nach der 6. Stunde) Essen nur bargeldlos bezahlt werden.

Dies geschieht über

  • Essensmarken, die nur außerhalb der Essensausgabezeit (also nicht nach der 6. Stunde) verkauft werden
  • GeldKarte (eine Kontenkarte einer beliebigen Bank oder Sparkasse mit aufladbarem Guthaben-Chip) (ab 2018 nicht mehr unterstützt)

Nur mit diesen beiden Bezahlsystemen ist eine rasche und hygienisch einwandfreie Essensausgabe möglich.

 

Kaufen von Essensmarken geht über

  • eine normale GiroCard mit PIN und Guthabenkonto (seit Anfang Oktober 2015 möglich)
  • die GeldKarte (normale Kontenkarte irgendeiner Bank  oder Sparkasse mit Geldguthaben-Chip) und dort ein gewünschtes Guthaben draufladen lassen.
  • es funktionieren zuverlässig nur Geldkarten mit einem Chip, der vor Juli 2017 aktiviert wurde, danach hat sich der Standard geändert, und neuere Karten sind nicht lesbar für unser System.

Wenn die Kartenzahlung mal versagt oder nicht genug Restguthaben aufweist, ist im Notfall auch Barzahlung möglich.

Aus hygienischen und organisatorischen Gründen muss das aber die Ausnahme bleiben.

Dieses Bezahlverfahren ist bundesweit in über 400 Schulen erfolgreich im Einsatz.

 

Was wir uns für die Zukunft wünschen

Das neue Angebot der Mensa werden wir nur erhalten können, wenn in Zukunft mehr Schülerinnen und Schüler sowie auch Lehrkräfte die Mensa nutzen
Bitte kommt nicht nur zum Probieren, sondern kommt gerne wieder, wenn es Euch schmeckt!!!
Um immer die beste Qualität zu behalten, müssen wir im Gespräch bleiben
Wir werden regelmäßig die Mensanutzer befragen, was Ihnen gut gefällt, und was sie gern anders hätten
Nutzt alle die Möglichkeiten der konstruktiven Kritik!!!

 

zurück zur Schulhomepage