Antrag Schließfach

Antrag Schließfach

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Gymnasium Winsen hat der Schulverein fast vierhundert Schließfächer angeschafft, die er an Schülerinnen und Schüler vermieten kann.

Allgemeine Hinweise zum Verfahren

Trotz der sehr großen Zahl vorhandener Fächer ist der Raum in der Schule, wo sie aufgestellt werden können, begrenzt. Deshalb gibt es zwangsläufig weniger Schließfächer als Schülerinnen und Schüler. Wir bemühen uns nach Kräften, dieses Verhältnis ausgewogen zu halten, können aber über bestehende Grenzen nicht hinaus. Daher bitten wir darum, regelmäßig zu prüfen, ob jemand sein Schließfach tatsächlich noch nutzt.

Übernahmen von Schließfächern erfolgen im Regelfall zum neuen Schuljahresbeginn. Dies hängt damit zusammen, dass Mietverträge auch immer bis zum Schuljahresende gültig sind, und die Fächer somit erst dann wieder frei werden. Übergeben werden die Schließfächer durch den Schulkoordinator oder den Schulassistenten. Da zwischen diesen beiden und dem neuen Mieter/der neuen Mieterin ein Übergabetermin abgestimmt werden muss, und dies nur während der Schulzeit in einer Pause durchgeführt werden kann, sind Wartezeiten von mehreren Wochen nicht ungewöhnlich. Sprechen Sie uns über unser Kontaktformular an, wenn es hier „hakt“.

Antragstellung sowie spätere Kündigung nur digital über diese Internetseite

Wir wünschen uns eine möglichst einfache Abwicklung der Beantragung von Schließfächern.

Deshalb haben wir eine digitale Möglichkeit geschaffen, wie man ein Schließfach beantragen kann:

Sie füllen das unten stehende Antragsformular vollständig aus und schicken es an uns. Dann brauchen Sie nichts weiter zu beachten. Sobald ein Schließfach frei ist, wird man Ihr Kind in der Schule informieren, wo und wann eine Übergabe möglich wird.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich für unser Online-Formular entscheiden, weil damit erheblicher bürokratischer Aufwand  – auch für die Schule – vermieden wird.

Für die Vermietung von Schließfächern im Gymnasium Winsen (Luhe) gelten folgende Regeln:

  • Die Schließfächer werden nur für ganze Schuljahre (12 Monate) vermietet.
  • Die Erstmiete beträgt 20,-€ und setzt sich zusammen aus 10,-€ Jahresmiete und einmalig 10,-€ Schlüsselpfand
  • Folgemieten betragen 10,–€ pro Jahr
  • Mieter, die einen Schlüssel ausgehändigt bekommen haben, sind verpflichtet, diesen nach Beendigung oder Erlöschen des Mietverhältnisses unverzüglich in der Ausgabestelle zurückzugeben.
  • Das Schlüsselpfand kann bei Schließfächern mit Schlüssel nur erstattet werden, wenn nach Kündigung des Mietvertrages der ausgehändigte Originalschlüssel zurückgegeben wurde.
  • Bei Schließfächern mit Zahlenschloss wird das Schlüsselpfand nach Kündigung des Mietvertrages erstattet.
  • Die Miethöhe kann der Schulverein im Bedarfsfall für folgende Schuljahre ändern.
  • Die Miete wird ausschließlich per Lastschrift erhoben, daher ist bitte zwingend die unten stehende Vereinbarung zum Lastschrifteinzug auszufüllen.
  • Die Rückzahlung des Schlüsselpfandes erfolgt nach Kündigung unbar auf das Konto, von dem der Lastschrifteinzug erfolgte
  • Bei Nichterfüllung der Zahlungsverpflichtung durch Lastschrift-Rückbuchung erlischt automatisch das Mietverhältnis. Das Schließfach wird dann anderweitig vergeben, und das Schlüsselpfand wird nicht erstattet. Ausgehändigte Schlüssel sind auf Verlangen unverzüglich in der Ausgabestelle zurückzugeben.

Mit diesem Antrag stimmen Sie zu, dass der Schulverein nach Zuweisung eines freien Schließfaches von Ihrem Konto die Schließfachmiete und Kaution per Lastschrifteinzug einziehen darf. Dieser Lastschrifteinzug gilt bis auf Widerruf.

Sie erhalten eine Kopie der Mail Ihres Antrages


Online-Antragsformular Schließfach